20130114 Jahreshauptversammlung
Banner-j

14. Januar 2013 Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2012

Bürgertreff sucht ab 2014 neue Geschäftsleitung

Mit dem neuen Jahr 2013 gab es für den Limbacher Bürgertreff Neuigkeiten. Erstmals im Januar, nicht wie bisher im November, haben sich die Mitglieder im Adria Grill zur Jahreshauptversammlung eingefunden. Somit war es möglich das Vereinsjahr mit dem Kalenderjahr abzuschließen.

Erfreulicherweise konnten viele Mitglieder im Vereinslokal Adria Grill begrüßt werden.

In seinem Geschäftsbericht blickte Vorsitzender Peter Billen auf die verschiedenen Aktivitäten des Bürgertreffs zurück. Karlheinz Frisch hat mit seiner Bild-Präsentation wieder für die Untermalung des Vortrages gesorgt.

Traditionell haben sich die Mitglieder im November 2011 zum gemütlichen Abend im Adria Grill getroffen und sich bei der Weihnachtsfeier von den Liedern der Quartettvereinigung auf Weihnachten einstimmen lassen. Beim Faschingsball im Februar 2012 sorgten die „Limboys“ mit ihrem Auftritt für Stimmung.

Im Rahmen kultureller Veranstaltungen amüsierte man sich in der Galerie Gaswerk an der Darbietung  von Andrea Lipka und im Sommer fuhren die Teilnehmer mit dem Bus nach Wunsiedel und erfreuten sich, nach einem Besuch im Felsenlabyrinth, an der Vorstellung  „Blues Brothers“ auf der Freilichtbühne.

Ein Tagesausflug nach Bamberg, stand ebenso auf dem Programm, wie die Winterwanderung in Neumarkt und ein Abendspaziergang mit anschließender Einkehr.

Das besondere Highlight war die Fahrt nach Südfrankreich vom 28.4.2012 bis 05.05.2012.

Erstmals in der Gethsemanekirche wurde der Melodienzauber durchgeführt. Unter der Leitung von Silvan Koopmann konnten sich die Zuhörer in die Welt der Posaune entführen lassen und erlebten, dass dabei auch fetzige Musik nicht zu kurz kommt.

Bei optimalen Wetterbedingungen konnte der Limbacher Bürgertreff zur Sonnwendfeier viele Besucher im Festzelt auf dem Kirchweihplatz begrüßen.

Bei der Radtour war dies allerdings nicht so. Aber trotzdem haben sich einige  zum Radeln im Aurachtal eingefunden und einen schönen Ausflug erlebt.

Die Weinfahrt,  organisiert von Peter Billen, entführte die Teilnehmer in die Steiermark. Hier erlebten die Reisenden, neben kulinarischen Freuden, ein  vielfältiges Ausflugsprogramm.

In der ehemaligen Gaststätte „Limbacher“ haben die beiden Vereine Bürgertreff und Traditionsverein der freiwilligen Feuerwehr, in eigener Regie, das 16. Limbacher Weinfest durchgeführt. Es wurde wieder ein Treffpunkt für viele Limbacher Bürger und ein großer Erfolg.

Peter Billen bedankte sich bei allen Helfern und Organisatoren, ohne deren Mithilfe dieses Programm, wie es der Limbacher Bürgertreff bietet, nicht auf die Beine zu stellen wäre.

Ebenso positiv wie der Rückblick, fiel der Kassenbericht, vorgetragen von Paul Bottler aus. Die danach beantragte Entlastung der Geschäftsführung durch die Mitglieder erfolgte einstimmig.

Für 15 Jahre Mitgliedschaft bedankte sich Peter Billen mit einer Urkunde und einer Flasche Sekt bei Anneliese und Hans-Joachim Friedrich, bei Edith und Robert Helmrich  und bei Monika und Hans Lämmermann. Für 25 Jahre Treue zum Verein wurden mit einer Urkunde und einem Essensgutschein Angelika und Reiner Reiser, sowie Helga und Karl Heinz Trapp geehrt.

Anlässlich des gemütlichen Abends wurde von den Mitgliedern schon seit Jahren auf einen Verzehrbon verzichtet und statt dessen Schwabacher Wohlfahrtsverbände unterstützt. Dieses Jahr einigte man sich wieder auf eine Zuwendung an die Familien- und Altenhilfe.

Peter Billen hat den Limbacher Bürgertreff in seiner jetzigen Form entscheidend geprägt,  möchte sich aber jetzt aus der Hauptverantwortung zurück ziehen. Deshalb hat er zum Abschluss darauf hingewiesen, dass er als 1. Vorstand und  Paul Bottler als Kassenwart, seit 20 Jahren die Belange des Vereins vertreten haben. „Es wird Zeit dass ein frischer Wind in den Verein kommt“, so seine Worte. Beide werden sich nächstes Jahr nicht mehr zur Wahl stellen. Peter Billen wäre eventuell noch bereit, zwei Jahre das Amt des 2. Vorstands zu begleiten und damit einen neuen Vorsitzenden zu unterstützen, da Georg Gebhardt auch nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Er bat die Vereinsmitglieder, sich frühzeitig darauf einzustellen und sich Gedanken zu machen, wer bereit ist das Amt des 1. Vorsitzenden, sowie des Kassiers ab dem Jahre 2014 beim Limbacher Bürgertreff zu übernehmen!

Gabi Gebhardt

MalW2013
 

            ©2000-2017 by Limbacher-Bürgertreff e. V.   (K. Frisch)