20120715 B-Radtour
Banner-j

15. Juli 2012 Der Limbacher-Bürgertreff e.V. auf Radtour

„Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, unter diesem Motto könnte 2012-07-16 Radtour-1-kman die diesjährige Fahrradtour des Limbacher Bürgertreffs stellen. Gewonnen haben die 8Teilnehmer  einen sportlichen, unterhaltsamen, geselligen Tag. Gewagt haben sie, trotz der Wetterprognosen und Aussichten die Tour zu starten. Aber das Glück war auf deren Seite und sie kamen trocken, nur mit einer kurzen Unterstellpause wegen ein paar Regentropfen an ihr Ziel. Die Strecke führte über Unterreichenbach, Gustenfelden, Kottensdorf nach Dechendorf, wo im Kirchweihzelt beim Frühschoppen ein Zwischensstop eingelegt wurde. Nicht ohne vorher die Bulldog-Parade zu  bewundern, die zur Oldtimer-Schlepper Rundfahrt in Reih und Glied aufgestellt waren. Weiter ging es dann über Albersreuth nach Günzersreuth. Hier kehrten die Ausflügler im Gasthaus Ziegler bei Familie Wirth zum 2012-07-15 Radtour-2-kschmackhaften, reichlichen Mittagessen ein. Kaum machten sie es sich in der Gaststube bequem, da öffnete der Himmel auch schon seine Schleusen und ein gewaltiger Regenschauer prasselte hernieder. Aber nur um Platz zu machen für den Sonnenschein, der die gestärkten Radfahrer dann zur Weiterfahrt erwartet hat. Über Barthelmesaurach und durchs Aurachtal ging es dann über Neumühle und Kammerstein wieder der Heimat entgegen. Kurz vor Haag blieben dann alle noch bei den Fischweihern stehen und bewunderten die herrlichen Seerosen, die die Natur dort hervorgebracht hat. Es hat allen Spaß gemacht und vielleicht findet sich im nächsten Jahr, bei besseren Wetteraussichten, wieder eine größere Radlergruppe.

Gabi Gebhardt


MalW2013-onl
 

            ©2000-2017 by Limbacher-Bürgertreff e. V.